„Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern; tot ist nur, wer vergessen wird.“

Immanuel Kant

Erstellen Sie hier einen Nachruf für ihren verstorbenen Liebling

Ihr Nachruf

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht bekanntgegeben oder an Dritte weitergeleitet. Nach Prüfung ihres Eintrages werden wir ihn umgehend freischalten.

Als Betreiber dieser Webseite behalten wir uns das Recht vor, unpassende oder unvollständige Einträge zu löschen.
64 Einträge
Helene Schicht Helene Schicht schrieb am 5. Juni 2013 um 15:14:
Liebes Team, vor 2 Jahren mußten wir unseren geliebten schwarzen Kater Sir Robbie, und nun vor ein paar Tagen unsere geliebte Glückskatze Prinzessin Rickie-Zickie von "dieser " Welt gehen lassen. Das machte uns sehr, sehr traurig, weil sie liebe Familienmitlgieder für uns waren.Den letzten Weg traten sie würdevoll in dieser Institution an. Angefangen von der Information übers Telefon, bis zur Durchführung, wurden wir äußerst nett und kompetent betreut. Alle Mitarbeiter waren sehr einfühlsam und kompetent. Das nahm etwas den Schmerz.Besonders das Abschiednehmen war uns wichtig und würde in sehr ruhigem Rahmen ermöglichst. Dafür möchten wir dem ganzen Team den Respekt und Dank und Lob aussprechen. Unsere Tiere leben in unserer Erinnerung mit uns weiter, aber ohne Ihre HIlfe wäre uns der Abschied viel schwerer gefallen. LIebe Grüße und vielen Dank H.Sch., Wien
Liebes Team,
vor 2 Jahren mußten wir unseren geliebten schwarzen Kater Sir Robbie, und nun vor ein paar Tagen unsere geliebte Glückskatze Prinzessin Rickie-Zickie von "dieser " Welt gehen lassen. Das machte uns sehr, sehr traurig, weil sie liebe Familienmitlgieder für uns waren.Den letzten Weg traten sie würdevoll in dieser Institution an.
Angefangen von der Information übers Telefon, bis zur Durchführung, wurden wir äußerst nett und kompetent betreut. Alle Mitarbeiter waren sehr einfühlsam und kompetent. Das nahm etwas den Schmerz.Besonders das Abschiednehmen war uns wichtig und würde in sehr ruhigem Rahmen ermöglichst.
Dafür möchten wir dem ganzen Team den Respekt und Dank und Lob aussprechen.
Unsere Tiere leben in unserer Erinnerung mit uns weiter, aber ohne Ihre HIlfe wäre uns der Abschied viel schwerer gefallen.
LIebe Grüße und vielen Dank
H.Sch., Wien
Nicole Nicole aus Wien schrieb am 22. Mai 2013 um 20:01:
Ein würdevoller Abschied Ich möchte mich beim Team vom WTK bedanken dass sie mir einen so würdevollen Abschied von meinem Kater Felix ermöglicht haben. Alle waren sehr freundlich und verständnisvoll. Vielen Dank dass dies noch am selben Tag möglich war, das war mir sehr wichtig für den Trauerprozess. Wir haben Felix um 9 Uhr gebracht und bereits um 11:30 Uhr wurde er kremiert. Am Nachmittag schon war er wieder in einer wunderschönen Urne in seinen Fell-Farben zu Hause.
Ein würdevoller Abschied
Ich möchte mich beim Team vom WTK bedanken dass sie mir einen so würdevollen Abschied von meinem Kater Felix ermöglicht haben. Alle waren sehr freundlich und verständnisvoll. Vielen Dank dass dies noch am selben Tag möglich war, das war mir sehr wichtig für den Trauerprozess. Wir haben Felix um 9 Uhr gebracht und bereits um 11:30 Uhr wurde er kremiert. Am Nachmittag schon war er wieder in einer wunderschönen Urne in seinen Fell-Farben zu Hause.
Grossebner Grossebner schrieb am 10. Februar 2013 um 22:13:
Erinnerung an Tommy Liebes Team ! am 01.02.2013 ging unser über alles geliebter Tommy nach langer Krankheit zur Regenbogenbrücke, wir vermissen ihn so sehr. Wir durften ihn im Abschiedsraum noch einmal sehen, er lag so friedlich da als ob er uns sagen würde, seit nicht traurig und macht Euch keine Sorgen mir geht es jetzt gut und es ist wunderschön auf der anderen Seite. Dank Euch liebes Team hatte unser Tommy einen würdevollen Abschied.... Als wir dann die Urne von unserem Tommy bekamen, wußten wir dass er jetzt für immer bei mir uns sein wird. Wir möchten uns bei Euren ganzen Team recht herzlich bedanken. Es hat alles wunderbar geklappt. Es ist schön zu wissen, dass es solche Menschen gibt die so pietätvoll mit dem Abschied unserer geliebten Tiere umgehen. Ich kann Sie nur weiter empfehlen
Erinnerung an Tommy
Liebes Team !

am 01.02.2013 ging unser über alles geliebter Tommy nach langer Krankheit zur Regenbogenbrücke,
wir vermissen ihn so sehr.
Wir durften ihn im Abschiedsraum noch einmal sehen, er lag so friedlich da als ob er uns sagen
würde, seit nicht traurig und macht Euch keine Sorgen mir geht es jetzt gut und es ist wunderschön
auf der anderen Seite.
Dank Euch liebes Team hatte unser Tommy einen würdevollen Abschied....

Als wir dann die Urne von unserem Tommy bekamen, wußten wir dass er jetzt für immer bei mir uns sein wird. Wir möchten uns bei Euren ganzen Team recht herzlich bedanken. Es hat alles wunderbar geklappt. Es ist schön zu wissen, dass es solche Menschen gibt die so pietätvoll mit dem Abschied unserer geliebten Tiere umgehen.
Ich kann Sie nur weiter empfehlen
Elisabeth und Johannes Kröpfl Elisabeth und Johannes Kröpfl aus Wien schrieb am 24. Januar 2013 um 19:20:
In Liebe vereint Heute ist ein Tag den wir zum Anlaß nehmen an unsere Lieblinge Sindy und Jimmi zu denken . Sindy war was ganz besonderes und hat uns 22 Jahre durch dick und dünn Begleitet Sie war ein toller Freund die kleine Maus und ist nun mit Ihren Freund Jimmy vereint den sie über alles geliebt hat . Sie haben gespielt, getollt miteinander und auch viele dummheiten miteinander gemacht!Jimmi hat heute Geburtstag und wird ihn sicher mit der kleinen Maus feiern! Im Gedanken sind wir bei Euch!In unseren Herzen werden wir Euch immer bei uns tragen. Ihr wart ganz tolle Hundekinder ! Wir sagen Danke für die schöne Zeit mit Euch. In Liebe Elisabeth und Johannes sowie Eure Spielkameraden Mädi und Dynis
In Liebe vereint
Heute ist ein Tag den wir zum Anlaß nehmen an unsere Lieblinge Sindy und Jimmi zu denken . Sindy war was ganz besonderes und hat uns 22 Jahre durch dick und dünn Begleitet Sie war ein toller Freund die kleine Maus und ist nun mit Ihren Freund Jimmy vereint den sie über alles geliebt hat . Sie haben gespielt, getollt miteinander und auch viele dummheiten miteinander gemacht!Jimmi hat heute Geburtstag und wird ihn sicher mit der kleinen Maus feiern!
Im Gedanken sind wir bei Euch!In unseren Herzen werden wir Euch immer bei uns tragen. Ihr wart ganz tolle Hundekinder !
Wir sagen Danke für die schöne Zeit mit Euch.
In Liebe Elisabeth und Johannes sowie Eure Spielkameraden Mädi und Dynis
Tina Tina schrieb am 14. Januar 2013 um 10:40:
Katzen-Abschied in Würde Liebes Team! 12 Wochen ist es nun her, daß ich meine Kleine für immer hergeben mußte. Wir haben fast 14,5 Jahre miteinander gelebt und es tut verdammt nochmal noch immer so weh! Um mich nicht ganz von ihr trennen zu müssen, habe ich beschlossen, Sie nach ihrem Tod einäschern zu lassen, um alles irdische, das noch von ihr vorhanden ist, wieder heimholen zu können...zu ihrer Mama. Ich war die Erste, die meine Kleine Denise im Alter von 3 Tagen in Händen hielt und ich war auch die letzte, die sie berührt hat. Meine Hochachtung gilt dem gesamten Team...für die Ruhe, Würde und das entgegengebrachte Verständnis. Für die Möglichkeit, sich nochmal von einem geliebten Lebenspartner verabschieden zu können. Für die Zeit im Aufbahrungsraum, die man braucht, um die Endgültigkeit in sein Leben zu lassen...begreifen kann man es ohnedies nicht wirklich! Nicht Mal nach 3 Monaten! Es ist zwar ein tragisches Geschehen, aus dem heraus man diesen Weg gehen muß, aber ich hätte es mir nicht "schöner" vorstellen können! Vielen, vielen Dank! Tina & in Memoriam Denise
Katzen-Abschied in Würde
Liebes Team!

12 Wochen ist es nun her, daß ich meine Kleine für immer hergeben mußte. Wir haben fast 14,5 Jahre miteinander gelebt und es tut verdammt nochmal noch immer so weh!
Um mich nicht ganz von ihr trennen zu müssen, habe ich beschlossen, Sie nach ihrem Tod einäschern zu lassen, um alles irdische, das noch von ihr vorhanden ist, wieder heimholen zu können...zu ihrer Mama.

Ich war die Erste, die meine Kleine Denise im Alter von 3 Tagen in Händen hielt und ich war auch die letzte, die sie berührt hat.

Meine Hochachtung gilt dem gesamten Team...für die Ruhe, Würde und das entgegengebrachte Verständnis.
Für die Möglichkeit, sich nochmal von einem geliebten Lebenspartner verabschieden zu können.
Für die Zeit im Aufbahrungsraum, die man braucht, um die Endgültigkeit in sein Leben zu lassen...begreifen kann man es ohnedies nicht wirklich! Nicht Mal nach 3 Monaten!

Es ist zwar ein tragisches Geschehen, aus dem heraus man diesen Weg gehen muß, aber ich hätte es mir nicht "schöner" vorstellen können!

Vielen, vielen Dank!

Tina & in Memoriam Denise