„Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern; tot ist nur, wer vergessen wird.“

Immanuel Kant

Erstellen Sie hier einen Nachruf für ihren verstorbenen Liebling

Ihr Nachruf

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht bekanntgegeben oder an Dritte weitergeleitet. Nach Prüfung ihres Eintrages werden wir ihn umgehend freischalten.

Als Betreiber dieser Webseite behalten wir uns das Recht vor, unpassende oder unvollständige Einträge zu löschen.
75 Einträge
Sandra Gubesch Sandra Gubesch aus Wien schrieb am 17. Februar 2022 um 8:59
Liebes WTK Team! Ich musste meine Labrador Hündin "Hanna" mit knapp 13 Jahren erlösen. Mit 8 Wochen zog sie bei mir ein und stellte mein Leben auf den Kopf. Einen treueren Begleiter als sie, konnte ich mir nicht vorstellen. In diesen knappen 13 Jahren haben wir beide soviel erlebt und sie war mir immer eine Stütze, sie hat mich nie hängen lassen. Und so ließ ich sie auch nicht hängen und wir gingen unseren letzten gemeinsamen Weg, Hanna´s Einäscherung. An dieser Stelle möchte ich mich bei euch bedanken... Es war ein würdevoller Abschied und es steckte so viel Liebe im Detail bei der Verabschiedung. Ein riesen großes Dankeschön an euch. Danke auch das ihr auf sie aufgepasst habt, in der Zeit wo sie bei euch war. Alles Liebe Sandra Gubesch
Liebes WTK Team!

Ich musste meine Labrador Hündin "Hanna" mit knapp 13 Jahren erlösen. Mit 8 Wochen zog sie bei mir ein und stellte mein Leben auf den Kopf. Einen treueren Begleiter als sie, konnte ich mir nicht vorstellen. In diesen knappen 13 Jahren haben wir beide soviel erlebt und sie war mir immer eine Stütze, sie hat mich nie hängen lassen.
Und so ließ ich sie auch nicht hängen und wir gingen unseren letzten gemeinsamen Weg, Hanna´s Einäscherung.
An dieser Stelle möchte ich mich bei euch bedanken... Es war ein würdevoller Abschied und es steckte so viel Liebe im Detail bei der Verabschiedung. Ein riesen großes Dankeschön an euch. Danke auch das ihr auf sie aufgepasst habt, in der Zeit wo sie bei euch war.
Alles Liebe
Sandra Gubesch
Olivia Olivia aus Wien schrieb am 8. Januar 2022 um 20:57
Mein Mona Baby, nach nur 9 Monaten nachdem du das Licht der Welt erblickt hast, musstest du wieder von uns gehen. Einige Wochen konnte ich mit dir verbringen und du hast mein Herz von Tag eins gestohlen gehabt. Ich wünschte du wärst länger bei uns geblieben, aber leider gibt es noch immer keine Heilung gegen FIP. Du hattest ein frohes Gemüht und warst voller Energie. Man sagt, dass eine dreifärbige Katze Glück bringt. Leider war das Glück nicht auf deiner Seite. Du wirst uns allen sehr fehlen. Ich hab dich sehr lieb meine kleine Mona Lisa.
Mein Mona Baby, nach nur 9 Monaten nachdem du das Licht der Welt erblickt hast, musstest du wieder von uns gehen. Einige Wochen konnte ich mit dir verbringen und du hast mein Herz von Tag eins gestohlen gehabt. Ich wünschte du wärst länger bei uns geblieben, aber leider gibt es noch immer keine Heilung gegen FIP. Du hattest ein frohes Gemüht und warst voller Energie. Man sagt, dass eine dreifärbige Katze Glück bringt. Leider war das Glück nicht auf deiner Seite. Du wirst uns allen sehr fehlen. Ich hab dich sehr lieb meine kleine Mona Lisa.
Wolfgang Bruckner-Sigmund Wolfgang Bruckner-Sigmund aus Wien schrieb am 10. November 2021 um 8:38
Lugh, du warst unser kleiner Sonnenschein und unser Flausch. Mit deiner Art hast du dir direkt den Weg in die Herzen aller Menschen in deiner Umgebung gebahnt. Du warst immer da, wenn wer etwas in seinem Garten gearbeitet hatte und hast die Menschen, die dir wichtig waren regelrecht mit deiner Liebe überschüttet. Mit nur 1 1/2 Jahren wurdest du viel zu früh aus dieser Welt gerissen, als Trost bleibt uns aber, dass du jeden Augenblick deines Lebens genossen hast. Du warst ein kleiner sturer Kater, den man nicht einsperren konnte, dass hätte dich nur unglücklich gemacht, darum bereuen wir es auch nicht, auch wenn es dich schlussendlich das Leben gekostet hat. Selbst Angua und Caramell unsere beiden Senioren, denen du das Leben teilweise zur Hölle gemacht hast, vermissen dich. Caramell hält stets Ausschau, wann du wieder Heim kommst. Wir vermissen dich schrecklich.
Lugh, du warst unser kleiner Sonnenschein und unser Flausch. Mit deiner Art hast du dir direkt den Weg in die Herzen aller Menschen in deiner Umgebung gebahnt. Du warst immer da, wenn wer etwas in seinem Garten gearbeitet hatte und hast die Menschen, die dir wichtig waren regelrecht mit deiner Liebe überschüttet.
Mit nur 1 1/2 Jahren wurdest du viel zu früh aus dieser Welt gerissen, als Trost bleibt uns aber, dass du jeden Augenblick deines Lebens genossen hast. Du warst ein kleiner sturer Kater, den man nicht einsperren konnte, dass hätte dich nur unglücklich gemacht, darum bereuen wir es auch nicht, auch wenn es dich schlussendlich das Leben gekostet hat.
Selbst Angua und Caramell unsere beiden Senioren, denen du das Leben teilweise zur Hölle gemacht hast, vermissen dich. Caramell hält stets Ausschau, wann du wieder Heim kommst.
Wir vermissen dich schrecklich.
Peter Blau Peter Blau aus Breitenfurt schrieb am 21. September 2021 um 23:42
Heute mußten wir uns von unserem geliebten Kater Salomon (Sali) verabschieden. Vor vielen Jahren wurde eine Niereninsuffizienz diagnostiziert. Dank entsprechendem Futter und diverser Medikamente hatte er ein fröhliches, schmerzfreies Leben. Vor einigen Wochen ging es steil bergab, er war jedoch schmerzfrei und genoß immer noch sein Leben und wurde laufend von unserer Tierärztin behandelt. Vor einigen Stunden kamen Krämpfe und Schmerzen und wir fühlten,daß Sali nicht mehr leben wollte,weshalb wir ihn von der Ärztin erlösen ließen. Es schmerzt unendlich und wir werden Dich ewig lieben! Seine Urne werden wir im Garten beisetzen. Ruhe in Frieden, unser Liebling!
Heute mußten wir uns von unserem geliebten Kater Salomon (Sali) verabschieden. Vor vielen Jahren wurde eine Niereninsuffizienz diagnostiziert. Dank entsprechendem Futter und diverser Medikamente hatte er ein fröhliches, schmerzfreies Leben. Vor einigen Wochen ging es steil bergab, er war jedoch schmerzfrei und genoß immer noch sein Leben und wurde laufend von unserer Tierärztin behandelt.
Vor einigen Stunden kamen Krämpfe und Schmerzen und wir fühlten,daß Sali nicht mehr leben wollte,weshalb wir ihn von der Ärztin erlösen ließen. Es schmerzt unendlich und wir werden Dich ewig lieben!
Seine Urne werden wir im Garten beisetzen. Ruhe in Frieden, unser Liebling!
Manuela Aster Manuela Aster aus Wien schrieb am 21. Mai 2021 um 19:03
10.05.2021 Ein trauriger Tag... Ich dachte nicht, dass der nächste Eintrag gleich hinter Dir, liebe Sina, der von Deinem Gefährten, Micky ist. Lieber tapferer Micky Ich kann mich noch erinnern als ich Dich das erste mal sah... im Vorzimmer meines Sohnes kamst Du mir klein und tollpatschig entgegen. Du hast mit Deiner charmanten Art die Herzen derer berührt, welche offen waren für Gesten und Zuneigung Deinerseits. Das erste Foto welches ich von Dir hatte, steht seit 17 Jahren auf meinem Schreibtisch. Du warst so winzig klein und lagst auf dem Rücken und immer wenn ich es ansah musste ich Lächeln. Danke, für dieses Lächeln !!! Deine Gefährtin Sina, mit der Du Dein ganzes Leben verbracht hast, ging vor Dir und Du folgtest ihr jetzt zweieinhalb Wochen später. Eine unzertrennliche Liebe über die Körperlichkeit hinaus! Eine Freundschaft und Liebe geprägt von Akzeptanz zum Leben. Danke, lieber kleiner Micky, für Dein Leben und das Du meine Seele so sehr berührt hast. In Liebe, kleiner Kater - Manuela
10.05.2021 Ein trauriger Tag...
Ich dachte nicht, dass der nächste Eintrag gleich hinter Dir, liebe Sina, der von Deinem Gefährten, Micky ist.

Lieber tapferer Micky
Ich kann mich noch erinnern als ich Dich das erste mal sah... im Vorzimmer meines Sohnes kamst Du mir klein und tollpatschig entgegen. Du hast mit Deiner charmanten Art die Herzen derer berührt, welche offen waren für Gesten und Zuneigung Deinerseits. Das erste Foto welches ich von Dir hatte, steht seit 17 Jahren auf meinem Schreibtisch. Du warst so winzig klein und lagst auf dem Rücken und immer wenn ich es ansah musste ich Lächeln. Danke, für dieses Lächeln !!!
Deine Gefährtin Sina, mit der Du Dein ganzes Leben verbracht hast, ging vor Dir und Du folgtest ihr jetzt zweieinhalb Wochen später.
Eine unzertrennliche Liebe über die Körperlichkeit hinaus! Eine Freundschaft und Liebe geprägt von Akzeptanz zum Leben.
Danke, lieber kleiner Micky, für Dein Leben und das Du meine Seele so sehr berührt hast.
In Liebe, kleiner Kater - Manuela